Ortstermin 2018

Hoch hinaus!


Bild zum Projekt

 

Kunstfestival Ortstermin 2018
1.6.-3.6.2018

Teilnahmeaufruf

Herzliche Einladung zur Teilnahme am diesjährigen Ortstermin unter dem Motto "Hoch hinaus!"

Hoch hinaus zu wollen ist mit der Freude an Herausforderungen verbunden, mit dem Willen, alle Kräfte zu bündeln, um ein Ziel zu erreichen. Der Mount Everest ist längst erklommen und der Traum vom Fliegen scheint eingelöst. Wie können wir heute angesichts globaler Krisen hoch hinaus wollen? Was treibt uns an und welche Ziele und Konzepte verfolgen wir? Was entfesselt unsere Neugier? Sind wir bereit, Wagnisse einzugehen? Kann, wer hoch hinaus will, nicht auch viel tiefer fallen als diejenigen, die sich in Bodennähe und sicheren Bezugssystemen bewegen? Wie verhalten sich Ehrgeiz und Empathie, Einzelkämpfertum und Gemeinschaft zueinander? Wollen wir um jeden Preis hoch hinaus? Wen nehmen wir mit?

Sie haben folgende Möglichkeiten, sich an Ortstermin 2018 zu beteiligen:

Teilnahme-Option 1:
Offene Ateliers, Ausstellungen und Veranstaltungen in Moabit und im Hansaviertel am 2. und 3. Juni 2018 von 15 bis 20 Uhr; gern mit Eröffnung am 1. Juni ab 19 Uhr.

Wie in den vergangenen Jahren fordern wir Sie auf, Ihre Ateliers zu öffnen und Ausstellungen zu organisieren. Ob Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie oder Film – jedes Medium ist willkommen! Unser diesjähriges Motto "Hoch hinaus!" bietet Ihnen viele Anknüpfungspunkte, künstlerische Arbeiten zu entwickeln und das Publikum von Ortstermin mit neuen Ideen zu begeistern!
Kunsthistoriker_innen, Kurator_innen und Mitglieder des Kunstvereins Tiergarten werden Besucher_innengruppen auf verschiedenen Routen zu den Kunstorten führen. Betrachten Sie unser Kunstfestival Ortstermin auch als Gelegenheit, Ihre Kolleg_innen und Freund_innen an einem hellen, sommerlichen Wochenende in Ihr Atelier einzuladen!

Bitte füllen Sie für die offenen Ateliers, Ausstellungen und Veranstaltungen das Anmeldeformular aus, das sie hier herunterladen können, und senden es an beelitz[at]kunstverein-tiergarten.de.

Anmeldeschluss für die offenen Ateliers, Ausstellungen und Veranstaltungen: 28. Februar 2018

Für Rückfragen zu offenen Ateliers, Ausstellungen und Veranstaltungen:
Claudia Beelitz: beelitz[at]kunstverein-tiergarten.de
Tel: 030-39500972


Teilnahme-Option 2:
Nächtliches Videoscreening in den Fenstern der Galerie Nord

Ein simultanes Mehrkanalscreening, auf mehreren großen Fenstern der Galerie Nord in das nächtliche Moabit ausgestrahlt, bildet den Auftakt für das neue Videoscreening-Format "in between" der Galerie.
Berliner Künstler_innen sind herzlich eingeladen, Kurzvideos zum Thema „Hoch hinaus!“ einzureichen. Narrativ, abstrakt oder metaphorisch, ob per Handy oder mit High-End-Kamera aufgenommen, ob als Computeranimation entstanden oder mit klassischer Stop-Motion-Technik hergestellt, alle Formen sind willkommen!

Technische Anforderungen: Maximale Dauer: 3 Min. + Nachspann, Format: 16:9, Querformat (auch bei Handyvideos), Dateiformat: mpeg4, Codec: H.264, Dateigröße: maximal 2 GB

Bitte füllen Sie das Formular aus, das sie hier herunterladen können, und senden es, zusammen mit dem Video und einem aussagekräftigen Videostill auf USB-Stick oder Daten-DVD (keine Video-DVDs!), an Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, Turmstraße 75, 10551 Berlin.
Sie können das Video natürlich auch bei einem Gratis-File-Hoster, z.B. WeTransfer, hochladen und uns den Link samt Formular per Mail an heunemann[at]kunstverein-tiergarten.de zusenden.
Über die Teilnahme entscheidet eine Jury kurz nach dem 9. April. Es werden nur Videos zugelassen, die die oben genannten Bedingungen erfüllen!

Bewerbungsschluss für das Screening in den Fenstern der Galerie Nord: 9. April 2018

Für Rückfragen zum Videoscreening Galerie Nord:
Julia Heunemann: heunemann[at]kunstverein-tiergarten.de
Tel: 030-901833450


Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Einreichungen zu Ortstermin 2018!

Veronika Witte, Karen Scheper, Julia Heunemann und Claudia Beelitz





nach oben