Ortstermin 2017

Protest – Aktuelle Formen demokratischer Teilhabe in einer medialen Gesellschaft


Bild zum Projekt

Elisa Gomez Alvarez

 

Bild zum Projekt

Gabriele Basch

 

Bild zum Projekt

Silke Kaestner

 

Bild zum Projekt

Studio 26

 

Bild zum Projekt

Veronika Witte

 

Bild zum Projekt

Jörn Gerstenberg

 

Liebe Künstler*innen und Freund*innen der Kunst,

seit mittlerweile 12 Jahren konzipiert und organisiert der Kunstverein Tiergarten das Moabiter Kunstfestival „Ortstermin“. Einmal jährlich öffnen an drei Tagen die im Stadtteil ansässigen Künstler*innen ihre Ateliers und organisieren Ausstellungen, beteiligen sich bestehende Kultureinrichtungen mit spezifischen Angeboten und stellen Gewerbetreibende ihre Räume für künstlerische Projekte zur Verfügung. Seit vier Jahren wird dieses Format um Kunstprojekte im öffentlichen Raum erweitert, um möglichst vielen Bevölkerungsgruppen einen unmittelbaren Zugang zu zeitgenössischer Kunst zu ermöglichen und die durch Werbung und andere Informationen geprägte visuelle Kultur des Stadtteils in ein Spannungsverhältnis zu aktuellen künstlerischen Artikulationsformen, zu Themen und Inhalten zu setzen.

Im Jahr 2017 findet Ortstermin vom 30.06. bis zum 2.07. statt. Parallel dazu findet bis zum 22.07. eine Ausstellung mit in Moabit lebenden Künstler*innen in der Galerie Nord statt. Die Kunstausstellungen im Außenraum mit in Berlin lebenden Künstler*innen sollen die gleiche Laufzeit haben.

Unter dem Titel „Protest – Aktuelle Formen demokratischer Teilhabe in einer medialen Gesellschaft“ widmet sich das Kunstfestival Ortstermin 2017 aktuellen Aktionen, Debatten und Diskursen demokratischer Teilhabe, die sich angesichts neuer Technologien und Medien und vor dem Hintergrund aktueller (global-)politischer Zustände und Problematiken in den letzten Jahren herausgebildet haben.

Das Antragsformular und die Details für Ihre Bewerbung für die Ausstellung in der Galerie Nord sowie für die Kunst im öffentlichen Raum erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt. Wir werden die Informationen rechtzeitig bekanntgeben.

Ortstermin 2017 wird finanziert durch das Bezirksamt Mitte, Fachbereich Kunst und Kultur und dem Ausstellungsfonds der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen diskussionsfreudigen Ortstermin 2017 und verbleiben mit den besten Grüßen


Christian Hamm, Projektleitung
Julia Heunemann, Projektassistenz
Dr. Ralf F. Hartmann, Künstlerische Leitung






nach oben