Ziele
Der Kunstverein Tiergarten e.V.

Der Kunstverein Tiergarten e.V. gründete sich im Herbst 2004 und wurde August 2005 ins Vereinsregister eingetragen. Mit einem engagierten Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm verfolgt er ein neues Konzept am ehemaligen kommunalen Kulturstandort Galerie Nord in Berlin-Moabit. Das vielseitige Programm aus thematischen Ausstellungen, interdisziplinären Projekten, Aktionen im öffentlichen Raum und jährlichen Kultur-Events hat in der Turmstraße ein künstlerisches Zentrum etabliert, das neue Impulse und Akzente im kulturellen Leben des Stadtteils setzt.

Im Kunstverein Tiergarten e.V. engagieren sich kulturinteressierte BürgerInnen, KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen, Geschäftsleute und zahlreiche andere Personen, denen die Förderung von Kunst und Kultur am Herzen liegt.

In Zusammenarbeit mit überregionalen und internationalen Partnerinstitutionen und Hochschulen hat sich der Fokus weit über den lokalen Aktionsradius geöffnet und bietet ein ebenso anspruchsvolles wie abwechslungsreiches Spektrum kultureller Angebote für unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen. Neben der Präsentation aktueller Ausstellungen mit innovativen, kritischen und themenorientierten künstlerischen Positionen hat der Kunstverein Tiergarten ein umfangreiches Vermittlungsprogramm für alle Generationen entwickelt, das vielfältige Möglichkeiten der kulturellen Teilhabe im Stadtteil bietet.


Die Satzung als Download

nach oben