Ausstellungen 2018

Watch Your Bubble!

Ausstellung über Grenzen, Mannigfaltigkeit und Erweiterungen

09.05.2018 - 23.06.2018

Bild zur Ausstellung „Watch Your Bubble!“

Kim Albrecht, Albert Barbu, Marisa Benjamim, Rachel Bernstein, Valentina Berthelon, Marta Dell’Angelo, Magali Desbazeille, Andrés Galeano, Muriel Gallardo, Thorsten Goldberg, Julia Krahn, PSJM, Casey Reas, Aiko Tezuka, Tomoyuki Ueno

Die interdisziplinäre Kunstausstellung und Konferenz Watch Your Bubble! befasst sich mit Blasen als Wissensformationen und Metaphoriken für Phänomene der Selbstidentität auf individueller und sozialer Ebene.


weiter...

Waldarbeiten

16.03.2018 - 28.04.2018

Bild zur Ausstellung „Waldarbeiten“

Nanne Meyer, Beate Spalthoff, Andrea Zaumseil, Francis Zeischegg

Francis Zeischegg, Nanne Meyer, Andrea Zaumseil und Beate Spalthoff widmen sich in dieser Gruppenausstellung auf je spezifische Weise und mit vielschichtigen Ansätzen dem Phänomen Wald. In ihren Installationen, Zeichnungen und plastischen Arbeiten kartieren die Künstlerinnen den Wald voller Mythen und Träume, verstehen ihn als Revier, Dach und Heimstatt, reflektieren zwielichtige Eindrücke zwischen Hinterhalt und Rückzugsort für Grenzgänger und Wilderer und betrachten ihn als letztes Refugium der Natur.


weiter...

dark days in paradise

26.01.2018 - 03.03.2018

Bild zur Ausstellung „dark days in paradise“

Elisabeth Masé, Dietrich Walther

Mit Elisabeth Masé und Dietrich Walther sind in der Ausstellung „dark days in paradise“ zwei künstlerische Positionen vertreten, deren rätselhafte und eindringliche Arbeiten aus dem Persönlichsten heraus grundsätzliche Fragen formulieren und deren Bildsprachen Formen für Subkutanes finden. Sie thematisieren ein Unbehagen, das die oftmals sorgsam aufrecht erhaltenen Konstruktionen unserer Vorstellungen von Glück, Kindheit, Familie, Sicherheit und gesellschaftlicher Zugehörigkeit ins Wanken bringt.


weiter...

nach oben