Ausstellungen 2010

Lokale Superhaufen

und andere Anhäufungen

03.12.2010 - 08.01.2011

Bild zur Ausstellung „Lokale Superhaufen“

Ellen Hyllemose, Barbara Wille

Barbara Wille und Ellen Hyllemose beschäftigen sich in ihrer künstlerischen Arbeit bereits seit vielen Jahren mit Raumfragen. In ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung in Deutschland erarbeiten sie ortsspezifische Installationen für die Räume der Galerie Nord.
Eröffnung: Freitag, 3. Dezember, 19 Uhr.


weiter...

Restmengen

Eröffnung: Mittwoch, 27.10., 19 Uhr

27.10.2010 - 28.11.2010

Bild zur Ausstellung „Restmengen“

Ingo Fröhlich, Kati Gausmann, Juliane Laitzsch

Die drei ZeichnerInnen Ingo Fröhlich, Kati Gausmann und Juliane Laitzsch entwickeln in der Ausstellung "Restmengen" ein raumgreifendes Konzept von Zeichnungen in installativen Formaten.


weiter...

Blindes Vertrauen

Bilder als Seismographien des Unsichtbaren

10.09.2010 - 16.10.2010

Bild zur Ausstellung „Blindes Vertrauen“

Francesc Abad, Jumana Emil Abboud, Monika Anselment, Renaud Auguste-Dormeuil, Antonia Bisig, Pep Dardanyà, Toni Giró, Mira Bernabeu, Simeón Saiz Ruiz, Quim Tarrida, Anna Simone Wallinger

Die Ausstellung "Blindes Vertrauen" thematisiert aus der Perspektive namhafter internationaler Künstlerinnen und Künstler die sog. 'blinden Flecken' in der Selbstwahrnehmung gesellschaftlicher Identitäten.


weiter...

Niederlassung

23.07.2010 - 28.08.2010

Bild zur Ausstellung „Niederlassung“

Steffen Geisler, Martin Pfahler, beate maria wörz, Gloria Zein

Eröffnung: Freitag, 23. Juli, 19 Uhr

Die Ausstellung verbindet installative Arbeiten, die sich den subjektiven Faktoren einer Archäologie des Sich-Niederlassens widmen.


weiter...

Doppelausstellung: Christopher Winter // Heribert Bücking

Black Ghosts // Baustelle: Kupferstich

04.06.2010 - 10.07.2010

Bild zur Ausstellung „Doppelausstellung: Christopher Winter // Heribert Bücking“

Im Rahmen einer Doppelausstellung stellt der Kunstverein Tiergarten den englischen Maler Christopher Winter und den Berliner Zeichner und Kupferstecher Heribert Bücking vor.


weiter...

muster/stadt/modell/stadt & New York - Brest - Venezia

16.04.2010 - 22.05.2010

Bild zur Ausstellung „muster/stadt/modell/stadt  &  New York - Brest - Venezia“

Ursula Döbereiner, Stéphanie Nava, Katharina Schmidt & Bettina Hutschek

Eröffnung: Freitag, 16. April, 19 Uhr

Im Rahmen einer Doppelausstellung widmet sich der Kunstverein Tiergarten auch im Jahr 2010 erneut dem urbanen Lebensraum in internationalen Metropolen. Mit Bettina Hutschek, Ursula Döbereiner und Katharina Schmidt sowie der Französin Stéphanie Nava sind vier künstlerische Positionen eingeladen, ihre spezifischen Perspektiven auf Architektur, soziale Strukturen und die Repräsentation von Stadtraum vorzustellen.


weiter...

Das Rätsel bleibt

Eröffnung: 26.02.2010, 19 Uhr

26.02.2010 - 03.04.2010

Bild zur Ausstellung „Das Rätsel bleibt“

Christiane Meyer, Matthias Müller, Björn Warwas

Wie entsteht Kunst? Mit dieser ebenso naheliegenden wie komplexen Frage haben sich Christiane Meyer, Matthias Müller und Björn Warwas in einem Zeitraum von über einem Jahr auseinandergesetzt. In der gemeinsam konzipierten Ausstellung »Das Rätsel bleibt« zeigen die drei KünstlerInnen erste Einblicke in ihre jeweiligen Zugangswege zu diesem Thema und die verschiedenen Konzepte einer vorwiegend malerischen und zeichnerischen Annäherung.


weiter...

Hotel Genial

Junge Kunst aus Leipzig

13.01.2010 - 13.02.2010

Bild zur Ausstellung „Hotel Genial“

Robert Brambora, Olaf Bastigkeit, Sebastian Burger, Jens Einhorn, Loretta Fahrenholz, Stephan Jäschke, Sonja Kälberer, Romy Kroppe, Hans-Christian Lotz, Bastian Muhr, Simon Rübesamen, Michel Schneider, Jens Schubert

Jenseits der viel diskutierten Neuen Leipziger Schule einer expressiv-figurativen Malerei profiliert sich die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bereits seit vielen Jahren als Ort experimenteller künstlerischer Praxis. Die Ausstellung „Hotel Genial – Junge Kunst aus Leipzig“ präsentiert ausgewählte und exemplarische Arbeiten von Studierenden, MeisterschülerInnen und AbsolventInnen der HGB aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installation, Grafik und Medienkunst, die bewusst auf Distanz zum Klischee der Neuen Leipziger Schule gehen.

Hier ein Link zu einem Beitrag des ZDF-Kulturmagazins "Aspekte" über die Ausstellung "Hotel Genial": Tatort Kultur.


weiter...

nach oben